Sonntag, 31. Oktober 2010

vor und nach dem Duschen...

Hallo, hier wie gestern versprochen ein kleiner Bericht mit Fotos von Struppi vor und nach dem Waschen.

Struppi steht wie eine 1 in der Badewanne, ohne Wasser.
Er läßt sich ganz brav nass machen und dann einseifen. Nur an der Schnautze mag er es nicht wirklich. Aber er muß da durch... und das weiß er, glaub ich.

Erst wenn ich ihn aus der Badewanne habe und das erste Mal mit dem Handtuch abgeschrubbelt habe, bekommt er seine 5 Minuten und rast wie ein bekloppter durchs Badezimmer und schmiert sich an den Teppichen.

Hier ein paar Bilder unseres Fotoshootings:

Der graue Struppi
Pfötchen vorher
Pfötchen hinterher
Struppi vorher
Struppi hinterher

Allerdings ist es im Flur sehr dunkel und man/frau kann den Unterschied gar nicht so genau erkennen. Aber bei den folgenden Nahaufnahmen sieht sein sauberes Fell doch einfach nur zum Knuddeln aus ;)


noch ungekämmt ;)
auch von hinten knuffig ;)
und jetzt gebürstet..
Eigentlich wäre es Zeit, dass Struppi langsam mal getrimmt wird. Aber ich fürchte mich davor... Sieht er doch dann aus wie ein großer Parson und nicht mehr mein kleines Baby, meine kleine Schneeflocke ;) ... Aber wenn Struppi so frisch gewaschen ist, steht sein Fell in alle Richtungen ab.
Mein Männe sagt dann immer, dass er wie ein dickes Schaf aussieht :(

mein Schneeflöckchen ;)
Und hier noch 2 schöne Bilder von meinem Süßen... in Pose gesetzt :D

trocken bin ich jetzt sooo zufrieden
und ganz weiß und flauschig!

So das wars dann mal wieder...
ach nee, eins fehlt:
Happy Halloween!

mein Zombi vor seiner Tour
Bis bald, Angi

Kommentare:

  1. Hi Angi,

    so ein braver Fellball! Da hat der Kleine sich ja auch jede Menge "Süßes" verdient, wenn er die Prozedur so geduldig ertragen hat. Was bin ich froh, dass meine zwei schwarz sind - da fällt der ganze Schmodder nicht sooooo auf. Wir haben bei jedem Badetag nämlich "Land unter", weil das Schütteln ja nicht warten kann, bis das Handtuch drüberdrapiert wurde ;-)

    LG, Hanne samt Fellbande

    PS: Hoffe, Dein Junior hat erfolgreich abgestaubt!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Angi,
    soooo schmutzig schaut Struppi gar nicht aus! Heidi sagt immer, dass man Hunde nicht so oft baden soll! Gut gesprochen, denn ich hasse Baden...
    Die Fotos sind "zuckersüß"
    Bewundernde Wuffi's für Struppi von Isi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Angi,
    ich würde mal sagen, daß Struppi nun wieder porentief rein ist. ;-)
    Natürlich sieht man bei seinem hellen Fell auch wirklich jedes bißchen Schmutz. Er macht das mit dem Duschen schon wie ein ganz Großer. Das habt ihr ihm echt toll beigebracht.
    Übrigens hab ich mich bei dem letzten Bild echt erschrocken...da war wohl ein Künstler in Sachen Schminke am Werk.

    Liebe Grüße von den 2 B's

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Angi.

    Strahlend weiss, der kleine Kerl ♥ Besonders beeindruckend finde ich, dass er das so über sich ergehen lässt. Hier gibts, wenns denn mal sein muß, immer die große Smilla Show: "SIE will mich ertränken.. zu Hüüülfääää"
    Kann mich Hanne nur anschließen: Bin heilfroh, dass Smilla schwarz ist *grins* Die findet das Duschen nämlich echt unterirdisch und beginnt sehr rechtzeitig mit dem Schütteln. Und man glaubt ja nicht, wie viel Wasser sich in einem so kleinen Hund sammeln kann.. *hihi*

    Viele Grüße
    Kerstin & Smilla

    AntwortenLöschen
  5. So eine richtige Wäsche würde meinen auch mal gut tun :-))
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hi Angi,

    den Sohnemann hast doch jetzt hoffentlich auch gebadet, oder?

    Schön sieht der Struppi aus, aber Isi hat recht, nicht zu viel baden, nicht gut.

    Liebe Grüße
    DJ

    AntwortenLöschen
  7. Der Zombie ist ja großartig! Dieser Blick *lach*

    AntwortenLöschen