Samstag, 4. Juni 2011

Hundetreff

Heute war ein ganz besonderer Tag in der Hundeschule. Wir haben ein Sommerfest gefeiert. Es gab für die 2- und die 4-Beiner viele leckere Dinge zu essen. Ein bisschen Schule haben wir aber auch noch gemacht. Eine Übung war, dass Mama ein Würstchen in der Hand hatte, an dem ich nicht einmal riechen durfte. Sie sagte mir ganz klar "nein" und ich habe mich brav an ihre Worte gehalten und bin im Platz geblieben. Andere meiner 4-beinigen Freunde haben da anfangs nicht so parriert. Aber ich wußte ja, dass ich das Würstchen später bekomme. Ein wenig später legte Mama mir das Würstchen zwischen die Pfoten und ich durfte wieder nicht ran. Hmm... da habe ich einfach stur in eine andere Richtung geguckt und so mußte ich nicht leiden ;) Dann ging sie auch noch 3 Meter von mir weg, aber ich war brav :D und zum Schluß drehte sie sich um und konnte mich nicht mehr sehen. Ich dachte mir, dass ich ihr heute mal den Gefallen tue und gaaaaanz lieb bin. Und als sie wieder kam, durfte ich das Würstchen fressen... lecker!

Eine andere ziemlich schwierige Aufgabe war, dass alle Hunde brav nebeneinander auf der Wiese liegen mußten und unsere 2-Beiner gingen sich am Büffet bedienen. Die haben lecker vor sich hingeschlemmt und wir lagen artig da und beobachten sie. Das hat auch bei fast allen gut geklappt. Nur mein Bruder Frodo hat sein Frauchen in Bewegung gehalten. Immer wenn sie kurz vor dem Büffet war, ist er aufgestanden und sie mußte zurück, um ihn zu korrigieren :) Meine Mama fand das sehr lustig ;)

hier versuchte sich Frodo gerade ans Büffet zu schleichen, aber ich bin brav

Ansonsten war es wieder total toll, mit den vielen Freunden und meinem Bruder zu toben. Frodo ist mir allerdings der liebste Spielpartner. Wir haben uns heute auch nicht angeknurrt. Ich freu mich auf das nächste Treffen mit ihm.

Fodo und ich


Und hier noch ein Bild mit meiner älteren Schwester Micky:


bis bald, wuff, Euer Struppi

Kommentare:

  1. Hi Struppi,

    oh, so ein Sommerfest hätten wir auch gern! Hundekumpels UND noch einiges zu Naschen...
    So wie dein Bruder Frodo hätte Murphy es auch gemacht, hihi...

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    PS: Schöne Fotos habt Ihr mitgebracht!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Struppi,
    in eine tolle Hundeschule gehst du. Da gibt´s wirklich Würstchen? Da kommen wir auch hin. Gut, die andere Übung wär wie bei Frodo gelaufen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Hi Struppi,
    so lass ich mir die Hundeschule gefallen! Du bist aber auch brav, ich hoffe, du hast anschliessend was vom Buffet abbekommen - grins und liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin,

    ich bin ja hin und weg von Struppi.

    So ein netter Bub und die Knopfaugen
    zum verlieben.

    Die Bilder auf dem Blog sind klasse.

    Schönen Sonntag noch wünschen Manuela
    und die Beagletiere Paula und Gismo

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben,
    was für ein schöner und gelungener Tag.
    Die Übungen sind wirklich gar nicht so einfach gewesen und wir sind beeindruckt, wie toll Struppi das alles kann. Da steckt sicher viel Training und Arbeit dahinter. Glückwunsch zu dem tollen Gehorsam und vielen Dank für die schönen Bilder.

    Liebe Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  6. Will auch mal wieder mit Dir Hundetreffen veranstalten!
    Wau
    Mischka

    AntwortenLöschen